*
Logo_HPP
blockHeaderEditIcon
Heilpraktiker für Psychotherapie Darmstadt, Sigrid Bolz, Coaching und Beratung


Raus aus dem Kopf – rein in die Gegenwart

Wie der Problemlöser namens "Verstand" selbst zum Problem wird

Machen Sie sich häufig Sorgen um die Zukunft? Oder denken Sie oft die Vergangenheit hätte anders sein sollen? Vielleicht planen Sie schon gedanklich den nächsten Schritt, obwohl Sie noch beim ersten sind?

Dann fragen Sie sich einmal wie häufig Sie wirklich präsent sind und wie oft Sie bei Ihrem Tun an andere Dinge denken. Während Sie mit Ihrer Arbeit beschäftigt sind, überlegen Sie gleichzeitig, ob Sie nachher im Meeting die richtigen Worte finden, ob Sie es dieses Mal schaffen den Chef zu überzeugen … wie Sie es am besten erreichen rechtzeitig mit der Arbeit fertig zu werden und trotzdem pünktlich zum Geburtstag Ihrer Mutter zu kommen, damit diese nicht verärgert ist.
 

Gefangen im Hamsterrad und der Wunsch anhalten zu können

Das Ergebnis ist, dass Sie sich häufig gehetzt fühlen, sich auf den Feierabend oder das Wochenende freuen, nur um dann festzustellen, dass es Ihnen auch dann nicht gelingt gedanklich abzuschalten. Immer gibt es irgendetwas zu planen oder zu organisieren, etwas was Sie ärgert oder Ihnen Sorgen macht. Sie stellen vielleicht den Fernseher an, um sich weg zu beamen, wie können Sie dann noch „anwesend“ sein? Und dann liegen Sie endlich im Bett und nichts mehr ist zu tun als sich entspannt in den Schlaf fallen zu lassen, doch plötzlich sind all diese Gedanken wieder da über das Morgen oder das Gestern, und es ist so schwer sich einfach nur dem Schlaf hin zu geben. Aber mehr oder weniger schnell holt er Sie ein und Sie merken am nächsten Morgen wie erholsam es war für einige Stunden nichts zu denken.
 

Wenn die Gedanken zur Ruhe kommen

Wirklich nichts zu denken scheint für uns zu unmöglich zu sein. Seit Tausenden von Jahren üben sich Menschen darin, sich mit Meditation oder anderen Bewusstheitstechniken in einen gedankenlosen Zustand zu versetzen, um eine tiefe innere Stille zu erfahren, die mit einer mühelosen Präsenz einhergeht. Vielleicht kennen Sie diese innere Stille bereits. Wir bekommen eine Ahnung davon, wenn es uns hin und wieder gelingt, uns ganz auf einen Moment einzulassen. Möglicherweise, wenn wir die letzten Sonnenstrahlen bei einem Abendspaziergang wahrnehmen, wenn wir nachts in den Sternenhimmel schauen oder in einer liebevollen Umarmung die Zeit vergessen. Und einfach nur fühlen und wahrnehmen. Und weil jeder Mensch tief in sich weiß, wie gut sich dieser Zustand anfühlt, haben wir eine starke Sehnsucht danach. Wir haben aber meistens vergessen was wir da eigentlich suchen und hoffen diesen inneren Frieden und das Glück in all dem zu finden, was wir irgendwann einmal erreichen wollen: die ideale Partnerschaft, Kinder, die finanzielle Unabhängigkeit, einen besseren Chef, das eigene Haus, wenn die Kinder aus dem Haus sind, wenn endlich…
 

Innere Ruhe und Gelassenheit erfahren

Wie viel besser würden Sie sich schon jetzt fühlen, wenn Sie es schaffen würden hin und wieder mehr Ruhe in Ihren Kopf zu bekommen? Wenn Sie mehr gegenwärtig wären und nicht immer gedanklich woanders? Wenn Sie ab und zu eine tiefe innere Ruhe spüren könnten, die Sie entspannt und mehr Gelassenheit in Ihr Leben bringt?

                                                   

Unproduktive und katastrophisierende Gedanken entlarven

Unser Verstand ist ein wichtiges Instrument um zu planen und analytisch zu denken. Doch wir geben ihm eine zu große Bedeutung und glauben ihm zu sehr. Denken Sie Ihre Gedanken immer zu Ende? Hinterfragen Sie Ihre Annahmen auch manchmal?

Es sind nicht nur die äußeren Umstände, die uns so sehr belasten können, sondern wie wir immer wieder darüber nachdenken. Wir erzählen uns eine subjektive „Geschichte“ um die Welt um uns herum einschätzen zu können. Weil die Geschichte jedoch nicht objektiv ist, ist sie nicht immer richtig. Unser Verstand will verstehen und Lösungen finden, aber er dreht sich oft im Kreis, hält uns davon ab in der Gegenwart zu sein und Ruhe zu finden. Eine innere Ruhe, aus der ganz plötzlich von ganz alleine eine Lösung aus unserem Inneren oder Unbewussten aufsteigen kann – wenn wir uns selbst (unserem Selbst) mit unseren vielen Gedanken nicht immer wieder im Weg stehen würden.
 

*****************************************************************************

Sie fragen sich sicher "was kann ich tun, um mehr Gegenwärtigkeit, Gelassenheit und innere Ruhe zu finden?"

Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie mit mehr Achtsamkeit und Bewusstheit präsenter werden können. Dazu gibt es verschiedene Übungen, die Sie erlernen können. Daneben ist es wichtig, dass wir Ihre Gedankenschleifen entlarven und Ihre Gedanken hinterfragen. Ihre Lebensgrundeinstellung spielt eine wichtige Rolle und gilt es ebenfalls zu entdecken und zu verändern.

Bereit für mehr Ruhe im Kopf? Vereinbaren Sie einen Termin:  Telefon 06151 159 1099

******************************************************************************


Daneben ist es wichtig sich klar zu machen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und dass Bewusstsein und Gegenwärtigkeit ein lebenslanger Weg ist - der aber eine wahre Bereicherung ist - nicht weil etwas hinzu kommt, sonderns vieles wegfällt.

Ruhe im Kopf
blockHeaderEditIcon

Mehr Ruhe & Gelassenheit finden
Sigrid Bolz
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Flotowstraße 7
64287 Darmstadt
Telefon 06161 159 1099

 

Ruhe & Gelassenheit Achtsamkeit Darmstadt


   
"Der Strom des Denkens besitzt eine enorme Kraft, die dich leicht mit sich reißen kann. Jeder Gedanke gibt vor, so wichtig zu sein. Er will deine Aufmerksamkeit voll und ganz. Hier ist eine neue spirituelle Praxis: Nimm deine Gedanken nicht so wichtig." (Eckhard Tolle)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail